St.
Viel zu kurz und doch für immer
Viel zu kurz und doch für immer - Was wir durch den Tod unseres Kindes über uns, das Leben und Gott gelernt haben
Manche Kinder werden ihren Familien viel zu früh genommen. So erlebten es auch Alexander und Regina Neufeld. Ihr Samuel wurde nur 54 Tage alt. Regina Neufeld erzählt sehr persönlich von dem Verlust ihres Sohnes. Davon, was sie und ihr Mann in der schwierigen Zeit vor und nach der Geburt gefühlt, gefragt und gelernt haben. Wie sie mit dem Verlust umgegangen sind - und immer noch umgehen.

Dieses Buch macht Betroffenen Mut, offen mit ihren Gefühlen und Gedanken umzugehen und der Trauer Raum zu geben, sowie das Tabu des Schweigens zu brechen. Gleichzeitig ist es eine große Hilfe für Außenstehende, wenn es um den Umgang mit den Trauernden geht. Ein Buch über Trauer, Schmerz und Sehnsucht, aber auch - und vor allem - eine Geschichte der Liebe, Dankbarkeit und Hoffnung.
Artikelnummer:817543000
Titel:Viel zu kurz und doch für immer
Untertitel:Was wir durch den Tod unseres Kindes über uns, das Leben und Gott gelernt haben
Autor:Neufeld, Regina
Verlag:Gerth Medien GmbH
ISBN:395734543X
EAN:9783957345431
Gewicht:316 g
Umfang:208 S.
Erscheinungsdatum:20. Februar 2019
Format:13,5 x 21,5 cm
Verkäufer:Logo SCM Verlagsgruppe
Status:lieferbar
Preis:15,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)

Leseprobe

St.