St.
Die Weizsäckers. Eine deutsche Familie
Die Weizsäckers. Eine deutsche Familie

Geist und Macht, Glanz und Tragödie: Deutschlands berühmteste Familie

Keine andere Familie hat die deutsche Geschichte der letzten hundert Jahre wohl mehr geprägt als die Weizsäckers. Auf der Grundlage langjähriger Recherchen und zum Teil bisher unbekannter Dokumente zeichnet Hans-Joachim Noack den Weg dieser Familie nach, die exemplarisch für die Höhenflüge und die Abgründe deutscher Eliten stehen. Karl Hugo von Weizsäcker wurde als Ministerpräsident in den Adelsstand erhoben, sein Sohn Ernst als NS-Kriegsverbrecher verurteilt, Carl Friedrich forschte an der deutschen Atombombe und prägte die Friedensbewegung, Bruder Richard wurde zum ersten gesamtdeutschen Bundespräsident. Und Ernst-Ulrich gehört als Präsident des Club of Rome zu den Kämpfern der Öko-Bewegung. Hans-Joachim Noack erkundet die erstaunliche Verbindung von Geist und Macht, von Glanz und Tragik, und erzählt auf diese Weise, wie nebenbei, eine deutsche Geschichte der letzten hundert Jahre.

»Hans-Joachim Noack hat es seinerseits vermocht, ein spannendes und erhellendes Buch zu schreiben, das weit mehr ist als eine chronologische Aufzählung.«

Artikelnummer:X114142
Titel:Die Weizsäckers. Eine deutsche Familie
Autor:Hans-Joachim Noack
Verlag:Siedler Verlag
EAN:978-3-8275-0079-3
Umfang:432 Seiten; 50 s/w Abbildungen
Einband:Hardcover mit Schutzumschlag
Format:13,5 x 21,5 cm
Verkäufer:Logo ERF mediaservice
Status:1-2 Wochenbestellbar
Preis:28,00 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
St.