St.
Ein halber Segen reicht für ein ganzes Leben
Fritzi Bimberg-Nolte, geboren 1931, leitet seit über 60 Jahren – inzwischen zusammen mit ihrer Tochter Petra Pientka, die nun die Hauptverantwortung trägt – erfolgreich die Autohausgruppe Gebrüder Nolte mit Sitz im westfälischen Iserlohn und mittlerweile fast zehn Niederlassungen in der Region. Ihr Vater Fritz Nolte, der die Firma 1914 gründete, war einer der Pioniere des Automobils in Deutschland. Als er an den Spätfolgen einer Verletzung aus dem Ersten Weltkrieg 1955 starb, musste seine zweite Tochter Fritzi allein die Unternehmensleitung schultern – als junge Frau in der Männerdomäne der Autobranche! Wie sie diese Herausforderung mit Mut, Gottvertrauen und einem fürsorglichen Herzen meisterte, aber auch, wie sie Kindheit, Kriegsjahre und Nachkriegszeit erlebte, was ihr die Familie bedeutet und der Glaube und noch vieles mehr: Das erzählt die überzeugte Christin mit Wärme, Humor und Nachdenklichkeit in dieser eindrucksvollen Autobiografie, die mit einem umfangreichen Bildteil versehen ist.
Artikelnummer:512130700
Titel:Ein halber Segen reicht für ein ganzes Leben
Untertitel:Meine Lebensreise mit dem Automobil und was mir dabei wirklich wichtig war
Autor:Bimberg-Nolte, Fritzi
Verlag:MEDIAKERN
ISBN:3842913079
EAN:9783842913073
Gewicht:380 g
Umfang:240 S.
Erscheinungsdatum:14. Februar 2017
Einband:Paperback
Format:13,5 x 20,5 cm
Kurzinfo:inkl. Bildteil
Verkäufer:Logo SCM Verlagsgruppe
Status:lieferbar
Preis:19,95 € (inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten)
St.